Predigten

Was ist der Mensch?

Was ist der Mensch?

Was heißt: An den dreieinigen Gott glauben? Eine Predigt zu Trinitatis 2014

Die Herausforderung der Großstadt God and the City: Wie die Großstadt Menschen prägt. Der Stadtsoziologe Georg Simmel schreibt: „Man kann in der Stadt nur leben mit Arroganz und Gleichgültigkeit". Jesus sagt: "Seid barmherzig, wie euer Vater im Himmel barmherzig ist."

Fröhlicher Christ

Der Brief an die Philipper ist die fröhlichste Schrift in der Bibel. Nirgendwo ist so oft von Freude, sich freuen usw. die Rede - und das, obgleich dieser Brief von Paulus aus dem Gefängnis geschrieben wurde und er mit seiner Hinrichtung rechnet. Gleich die ersten Sätze des Briefes nennen drei oder vier Wege zu einem fröhlichen Leben und einem Glauben, der Frust überwindet

Der Sonntag kommt

Der schrecklichste Tag im Leben der Jünger: Der Samstag nach der Kreuzigung Jesu. Sie wussten nicht, dass der Sonntag Unglaubliches bringt: Sieg, Hoffnung, Leben. Wir haben unsere Samstage, wo uns nichts weiter als Dunkelheit umgibt. Aber der Sonntag kommt. Wir schauen auf das, was Sonntag geschehen ist für alle Menschen.

Wenn Gott sich verbirgt

Wenn Gott sich verbirgt Die Erfahrung der inneren Leere, der Abwesenheit und des Schweigens Gottes

Wofür in aller Welt lebe ich eigentlich? Der Sinn des Lebens?

Wie wir durch eine Veränderung unserer Sichtweise von Menschen den Weg in erfüllende Beziehungen finden.

Hoffnung bekennen

Was Hoffnung in uns entzündet - Der Zusammenhang von Bekennen und Hoffnung ausstrahlen

12...345678910111213