Wovon wir träumen

Als Vineyard Berlin sind wir eine Gemeinde mit verschiedenen Treffpunkten über die Stadt verteilt. Wir träumen davon,

...dass in den Stadtteilen und Bezirken Berlins Vineyards entstehen, in denen Menschen Raum finden, die bisher keinen oder kaum Kontkat zu Christentum oder Kirche hatten.

...dass Menschen aus der Vineyard neue Wege des gemeinschaftlichen Lebens entwickeln und darüber hinaus schwächeren Menschen ermöglichen, sowohl materiell als auch sozial würdig zu leben.

...dass sich Menschen aus der Vineyard proaktiv für soziale Gerechtigkeit einsetzen und damit die Not von Menschen vor Ort lindern, nicht nur in Berlin und Deutschland sondern weltweit indem sie bewusst leben und auf wirtschaftliche Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit achten.

...dass sich Menschen aus der Vineyard in Bezirksämtern und anderen politischen Gremien engagieren und sich für Reich Gottes Themen einsetzen.

...dass die Vineyard kreatives Schaffen fördert und Plattformen für Künstler entwickelt

...dass die Vineyard Führungskräfte auf allen Ebenen fördert und Menschen unterstützt, die sich für Führungsaufgaben eignen und diese begleitet, damit sie in Gemeinde und Welt ihre Berufung leben können.

...dass Menschen aus der Vineyard in verschiedenen Bereichen als Führungskräfte tätig sind und Netzwerke entstehen, die Menschen dabei helfen, ihre Berufung in der Wirtschaft zu leben.